12.05.2022 - 11:45 Uhr

Movers and Shakers: Wie Unternehmen ihre Arbeitnehmer:innen mit digitalen Challenges zu mehr gemeinsamer Bewegung motivieren können

New Work — das heißt vor allem viel sit­zen­de Arbeit am Com­pu­ter und immer mehr Remo­te Work. Das kann sich nega­tiv auf die Gesund­heit, aber auch auf den Team­geist im Unter­neh­men niederschlagen.

In die­sem Vor­trag stel­le ich ein Kon­zept vor, mit dem Unter­neh­men ihre Arbeitnehmer:innen im Rah­men von digi­ta­len Chal­len­ges zu mehr gemein­sa­mer Bewe­gung moti­vie­ren kön­nen. Team­zie­le, koope­ra­ti­ve und kom­pe­ti­ti­ve Ele­men­te sowie pas­sen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on sor­gen — wie im Team­sport — nach­weis­lich für mehr Moti­va­ti­on und Bewe­gung in der Beleg­schaft und stär­ken dabei den Team­geist. Dies führt zu weni­ger Krank­heits­ta­gen, mehr Kom­mu­ni­ka­ti­on im Team und einer höhe­ren Unter­neh­mens­iden­ti­fi­ka­ti­on, auch im Homeoffice.

Lernziele

  • Sensibilisierung der Besucher:innen für das Thema Mitarbeitergesundheit und -kommunikation in einer sich wandelnden Arbeitswelt mit immer mehr Homeoffice und virtueller Kommunikation.
  • Befähigung der Besucher:innen, Lösungsansätze zur Förderung der Mitarbeitergesundheit und -fitness sowie zur Stärkung des Teamgeistes zu finden und zu entwickeln.
Alexander Kuttig
Horizon Alpha
Alexander Kuttig
ist Gründer der Horizon Alpha GmbH & Co KG — Softwareentwicklung und Beratung — und Gründer der Teamfit GmbH, einem Startup im Bereich der digitalen Mitarbeitergesundheit und -fitness mit Kunden wie BMW, DB Schenker und Roland Berger. Er verfügt über einen Master of Science Informatik und über Erfahrung als international Speaker auf verschiedenen technischen Events (RN EU, Geekle.us).